Suche:
Zur Startseite
Sie sind hier » Claudius
Claudius

Claudius
 
  
Leistung: 3,5 bis 49,5 kW
  
Brennstoff:
Erdgas
  
Vorteile:
- niedriger Gasverbrauch
- hoher Wirkungsgrad bis 108 %
- Spitzensteuereinheit Siemens LMU 64
- Möglichkeit der Steuerung von mehrerer Heizkreisen
- kontinuierliche Leistungsmodulation
- witterungsgeführte Kesselregelung
  
Charakteristik:
Bodenstehender Brennwertkessel CLAUDIUS ist auf Grund von seinem Leistungsbereich für die sparsame und komfortable Beheizung von Wohneinheiten, Einfamilienhäusern aber auch von größeren Objekten bestimmt. Er ermöglicht die Vorzugserwärmung vom Brauchwasser, variable Lösung von mehreren Heizkreisen und dank der Variabilität vom Abrauchen ist die Kesselaufstellung erleichtert.
Man kann den Brennwertkessel auch als Wärmequelle vorteilhaft in Heizsystemen mit großem Wasservolumen benutzen. Als typisches Beispiel sind alte Heizsysteme mit Gussradiatoren im natürlichen Wasserumlauf.

Die Emissionswerte vom Brennwertkessel CLAUDIUS liegen weit unter der nötigen Grenze für die Gewinnung der Schutzmarke „Umweltfreundliches Erzeugnis“. Im Vergleich mit den Kesseln der klassischen Konstruktion kann der Brennwertkessel CLAUDIUS besser die im Brennstoff gebundene Energie ausnutzen, und daher sein Betrieb belastet nicht so viel die Umwelt.

Kondensation / Einsparung – bei der Verbrennung vom Erdgas entsteht gewisse Wassermenge. Das Wasser bildet dann in der Form des Wasserdampfes zusammen mit Kohlenoxid die Abgase und läuft aus. Die Wärmeabgase tragen mit sich einen Teil der versteckten Wärmeenergie, die sog. latente Wärme, die normalerweise aus dem Kessel ausläuft und ist nicht ausgenutzt. Im Falle dass diese Abgase unter die Temperatur „ihres Taupunktes“ – 56°C abgekühlt sind, kommt es zur Änderung von ihrem Aggregatzustand, d.h. zur Kondensation vom beinhalteten Wasserdampf und zur Folgelösung von dieser versteckten Wärme. Mit Rücksicht auf den höheren Wirkungsgrad und  perfekte Regelung der Brennwertkessel erreichen die Ersparungen ung. 15% und bei der Benutzung der Bodenheizung sogar bis 30%, so kann man die Investitionsrückflussdauer ung. nach 4-5 Jahren erwarten.
 
   
Ausführungsvarianten:
Brennwertkessel CLAUDIUS ist in drei Varianten produziert:
- nur für Heizung (K2L21, K2L31 u. K2L51)
- nur für Heizung ohne Umlaufpumpe (K2L25, K2L35, K2L55)
- mit der Zubereitung für die Erwärmung vom Warmwasser im externen undirekt geheizten Speicher (K2L23, K2L33, K2L53)

Den bodenstehenden Brennwertkessel CLAUDIUS kann man um den Warmwasserspeicher OV 100L ergänzen, der im demselben Design wie der Kessel entworfen ist.

 
   
 zurück zur Auswahlseite